Promotion- und Presseagentur:

 

Hans Peter Sperber

HPS Entertainment & Sperbys Musikplantage 

Promotion für Künstler & Veranstaltungen

Weisestr. 55 – 12049 Berlin

Mail: hps-win@gmx.net und sperbys-musikplantage@gmx.de

Telefon 030 65911004 und 0172 3832237

Webpräsenz:

http:sperbysmusikplantage.over-blog.com

 

HPS Entertainment und Sperbys Musikplantage ist der Spezialist für Künstlerpromotion im Internet. Wir bewerben Ihre neue CD oder Lied, sowie Veranstaltungen breitflächig im Web auf Musik- und Presseportalen, sowie auf Facebook, Linkedin, Xing, Twitter, Pinterest, Instapaper und Google plus. Wir machen eine Mailbemusterung bei ca. 700 Webradios und lokalen UKW-Radios, sowie bei 145 DJs. Außerdem bemustern wir Ihr neues Lied, Album oder CD bei allen großen Radiostationen in Deutschland. Genauso ist es möglich CD-Bemusterungen in Österreich, Schweiz, Südtirol und Belgien vorzunehmen. Wir sind auch bei Facebook, Twitter, Linkedin, Pinterest, Instapaper, Google plus, Google Drive und Xing. 

 


Robert Angelo – Bis ans Ende der Zeit 2019 

Im Jahre 2016 veröffentlichte Robert Angelo sein Album „Bis ans Ende der Zeit“. Der Anlass war damals sein 10-jähriges Bühnenjubiläum. Diesen Titelsong bringt nun der sympathische Bayer erneut in einer 2019er-Version wieder auf den Markt Denn dieses Lied ist eine zeitlose Liebeserklärung an das Leben. Den Text dazu schrieb Robert Angelo selbst. Die Melodie komponierten Bernd Wehner und Michael Schönmeier.


Mit viel Kraft und Energie arbeitete er aktiv an seiner Karriere und kann auf viele Höhepunkte in seinem Musikerleben zurückblicken. Der Sunnyboy des deutschen Schlagers startete 2006 mit seiner ersten Platte TRÄUM WEITER VOM ANDERN voll durch. Schon bald folgte das Album KOMM ZU MIR WENN DU EINSAM BIST. Viele Auftritte auf großen Bühnen folgen. Mit dem Tonträger DIE ZEIT MIT DIR (SOLL NIE VERGEHN) überraschte der überall gern gesehene, sympathische Sänger erneut Er erkannte seine Fähigkeiten als Texter und trat dem Bayerischen-Autoren-Team bei. Zahlreiche renommierte Künstler interpretierten seine Hits. Hier schaffte er es als Autor bis in den früheren Musikwettbewerb GRAND-PRIX DER VOLKSMUSIK im ZDF.

2016 folgte dann sein Album „Bis ans Ende der Zeit“. An diesen Erfolg will der Bajuware Robert Angelo mit dieser neuen Wiederveröffentlichung anknüpfen. Das Potential der Lieder der damaligen CD soll nun reaktiviert werden und neue Fans durch Radioeinsätze gewonnen werden. Robert Angelo startet im neuen Jahr wieder durch.

 

Robert Angelo – Bis ans Ende der Zeit

Label: Stanger Records, Labelcode: 12658

Neu-Veröffentlichung: 21. Januar 2019

Mehr Infos über den Künstler gibt es im Web unter www.robert-angelo.de

Info- und Bildquelle: Büro Robert Angelo

 

 

             

Promotion- und Presseagentur:  


Florian Präus - 

„Du hast mir den Himmel versprochen“

 

FLORIAN PRÄUS ist seit seinen Kindertagen musikbegeistert. Schon mit 8 Jahren begann er, Trompete zu spielen. Einige Jahre später erlernte er als Teenager das Saxophonspiel. Wie viele Sänger des Genres, war es auch FLORIAN wichtig, „etwas Anständiges“ zu lernen. Zuerst machte Florian eine Ausbildung zum Hotelkaufmann, entschloss sich dann aber im Jahre 2011 zur Polizei zu gehen. Seitdem ist er als Polizist tätig.

Parallel hat er schon immer gerne gesungen und sich dem Schlager verschrieben. Seit seiner Jugendzeit besuchte der attraktive Lübecker gerne Schlagerkonzerte und steht voll hinter dem Genre.

Bernd Apitz sowie Muff Mc June waren von seiner unverwechselbaren Stimme sofort begeistert. Die drei trafen sich im Studio und überlegten gemeinsam, welches Thema für die neue Single von FLORIAN PRÄUS in Frage käme. Der Titel „DU HAST MIR DEN HIMMEL VERSPROCHEN“ war geboren, da dieser perfekt in die heutige Schlagerwelt  passt  und  den  Zeitgeist  trifft. Wer will in Sachen Liebe denn schon alleine sein, oder vielmehr nur „DEN HIMMEL“ versprochen bekommen. Dieses Thema zwischen Herzschmerz, Liebe und Sehnsucht beschreibt die neue Single von FLORIAN PRÄUS, welche in einem modernen Arrangement daherkommt.

Die von Bernd Apitz und Muff Mc June geschriebene Nummer hat Mitsing-Charakter, der Refrain „DU HAST MIR DEN HIMMEL VERSPROCHEN“ kann zweifellos als eingängiger Ohrwurm bezeichnet werden. Die Melodie und der Text laden zum Tanzen und Mitsingen ein. Das ist kein Zufall, weil Florian Präus selber begeisterter Schlagerfan ist und Schlager zum Mitsingen liebt.

 

Mehr kann man über den bodenständigen Newcomer auf seiner Facebookseite (Florian Präus / Facebook) erfahren.

 

         

Und – wer weiß, vielleicht kann Florian ja in Michael Hecks Fußstapfen treten. Der begann seine Karriere ebenfalls als singender Polizist und ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Schlagerszene. 


HerzLicht Bea fragt musikalisch 

„Wo geht es hin“


Bea möchte mit ihrem durchweg positiven Titel „Wo geht es hin“ (Musik: Horst Lemke / Text: Beatrice Hebele) die Hörer auch in schwierigen Zeiten ermutigen, an sich zu glauben und die eigene Kraft, sowie das Selbstvertrauen neu auszurichten.

Das Leben schreibt Geschichten und daraus werden Songs. Manchmal für die Ewigkeit. Songs voller Gefühl, Lebenslust, Glück, Enttäuschungen, Liebeskummer und Sehnsucht. Bea sagt über sich selbst „Mein Herz schlägt im Takt des Lebens. Darüber schreibe ich in meinen Texten und in der Musik erzähle ich davon“. Ihre Liebe zur Musik und ihre ganz persönlichen Empfindungen vereint sie jetzt mit dem Künstlernamen „HerzLicht Bea

     

Dafür steht auch das Motto „Musik macht hell“. Der Titel wurde mit TOP Studiomusikern im Marabu-Records Tonstudio aufgenommen. Für die Produktion und das Arrangement ist Horst Lemke verantwortlich.